Wir Kaufen Direkt, Kein Maklerauftrag - Angebotspreis in 2 Minuten Online erhalten
Kein langes Warten bis ein Käufer gefunden ist
Keine aufwendigen Besichtigungen
Verbindliches Kaufangebot in kürzester Zeit

Wie es funktioniert?

Der Verkauf von Immobilien kann einfach und stressfrei sein.
In diesem Video erfahren Sie mehr über unseren Prozess.

Ausgewählte Immobilien-Ankäufe

Hausbewertung online – kostenlose Wertermittlung

Sie möchten wissen, wie viel Ihr Haus wert ist? Ermitteln Sie mit unserem Immobilienwert-Rechner kostenlos den erzielbaren Verkaufspreis Ihrer Immobilie. Bequem online Hauswert berechnen, Kaufangebot* erhalten und Immobilie verkaufen – wir zeigen Ihnen, wie es geht!

Ob Sie Ihr Haus verkaufen oder erst einmal nur eine Idee zum Immobilienwert erhalten möchten – wer den Wert seiner eigenen Immobilie kennt, kann gut informiert Entscheidungen treffen. Den Wert der eigenen Immobilie realistisch einzuschätzen, ist aber gar nicht so einfach. Häufig versuchen sich Hauseigentümer daran, den Wert ihrer Immobilie anhand von Preisen auf Immobilienportalen zu ermitteln. Dabei treten aber zwei wesentliche Probleme auf:

  1. Angebotspreise sind nicht gleich Verkaufspreise: Bei den Quadratmeterpreisen und Grundstückspreisen auf Immobilienportalen handelt es sich um Angebotspreise. Nicht immer lässt sich die Immobilie zu diesem Preis auch verkaufen. Die Angebotspreise spiegeln daher nur bedingt den aktuellen Marktwertder Objekte am lokalen Immobilienmarkt wider. Für die Immobilienbewertung auf Basis von vergleichbaren Objekten sind die tatsächlichen Transaktionspreise besser geeignet. Diese lassen sich online aber nicht für jede Stadt abrufen. Für Immobilien in Berlin haben Sie zumindest die Möglichkeit, über Immobilienpreis-Info das aktuelle Preisniveau für Baugrundstücke, Einfamilienhäuser und Wohnungseigentum abzurufen. Welchen Wert Ihr Haus hat, lässt sich anhand der durchschnittlichen Immobilienpreise aber nicht unmittelbar ablesen.
  2. Jede Immobilie ist anders:Kein Haus gleicht dem anderen. Schon allein die Lage wirkt sich signifikant auf den Marktwert und damit auf den möglichen Verkaufspreis einer Immobilie aus. So kann z. B. ein Haus in begehrter Innenstadtlage ein Vielfaches wert sein im Vergleich zu einem ähnlichen Objekt in einer strukturschwachen Region. Bei der Schätzung des Immobilienwertes sind neben der Lage zahlreiche weitere Kriterien zu berücksichtigen. Diese führen entweder zu Abschlägen oder Zuschlägen auf den Preis. Wenn Sie Ihre Immobilie bewerten lassen, fließen diese individuellen Merkmale in die Bewertung mit ein. Sein eigenes Haus direkt mit einem anderen verkauften Objekt in der Nachbarschaft zu vergleichen, führt daher nicht immer zu einem marktnahen Ergebnis. Erst durch die Berücksichtigung aller wertbeeinflussenden Faktoren ist es möglich, zum erzielbaren Verkaufspreis zu gelangen.

Wenn Sie Ihr Haus professionell schätzen lassen, kommen für die Immobilienbewertung drei verschiedene Wertermittlungsverfahren infrage: Der Immobiliengutachter nutzt entweder das Sachwertverfahren, das Ertragswertverfahren oder das Vergleichswertverfahren. Für Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften, Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser eignen sich grundsätzlich alle drei Methoden zur Wertermittlung von Immobilien gemäß ImmoWertV. Welches Wertermittlungsverfahren im Einzelfall zur Anwendung kommt, richtet sich vor allem danach, ob das Haus vermietet oder vom Eigentümer selbst bewohnt ist und welchen Zweck das Wertgutachten erfüllt. Alle drei Wertermittlungsverfahren sind gesetzlich geregelt, die Bewertung kann daher nur ein Experte für Immobilienbewertung vornehmen.

Soll z. B. in Erfahrung gebracht werden, welchen Immobilienwert ein vermietetes Haus aus renditeorientierter Sicht hat, liefert das Ertragswertverfahren die gesuchte Antwort. Beim Ertragswertverfahren ermittelt der Gutachter den Verkehrswert anhand der zu erwartenden Einnahmen. Wenn das Haus nicht vermietet, sondern selbst genutzt wird, lässt sich das Ertragswertverfahren logischerweise nicht anwenden. In diesem Fall erfolgt die Immobilienbewertung mit dem Sachwertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren. Das Vergleichswertverfahren ergibt meist ein realitätsnahes Bild vom Wert der Immobilie. Dafür ist es aber auch erforderlich, dass der Gutachter über eine ausreichende Anzahl an Vergleichsobjekten verfügt.

Alternativ zu den drei Wertermittlungsverfahren nach ImmoWertV besteht die Möglichkeit:

  • die Immobilie von einem Gutachter in einem Kurzgutachten schätzen zu lassen
  • einen Makler mit der Immobilienbewertung zu beauftragen

oder

  • die Hausbewertung kostenlos online durchzuführen
Soll ich viel Geld für ein professionelles Wertgutachten ausgeben oder reicht die Immobilienbewertung online? Und worin unterscheidet sich eigentlich das Ergebnis?

Bei jeder Form von Immobilienbewertung geht es darum, den aktuellen Wert einer Immobiliezu bestimmen. Beispielsweise setzt der Immobilienmakler den Marktwert häufig etwas höher an, um den Verkaufsauftrag zu bekommen. Oder aber er bietet die Immobilie unter Wert an, um sich schnell seine Provision zu sichern. Dagegen geht der Immobiliengutachter eher konservativer vor und schätzt den Verkehrswert durch rechnerische Verfahren. Aus diesem Grund sollte vorab geklärt werden, zu welchem Zweck Sie die Bewertung benötigen. Oftmals wird eine Immobilienbewertung durchgeführt, wenn Sie Ihr Haus verkaufen möchten, wenn es um die Vermögensaufteilung geht oder wenn eine Zwangsversteigerung ansteht. So unterschiedlich wie die Ausgangslage in diesen genannten Situationen ist, läuft auch die Wertermittlung ab.

Ein Verkehrswertgutachten nach §194 BauGB ist eine kostenpflichtige Immobilienbewertung, die von einem zertifizierten Sachverständigen oder einem öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen durchgeführt wird. Der Immobiliengutachter erhebt für seine Tätigkeit ein Honorar, die Kosten für das Wertgutachten sind abhängig vom Verkehrswert der Immobilie. Ein solches Wertgutachten bezeichnet man auch als “gerichtsfest”, d. h. es lässt sich bei gerichtlichen Streitigkeiten und in behördlichen Angelegenheiten verwenden. In folgenden Situationen ist ein professionelles Wertgutachtenerforderlich:

  • bei Streitigkeiten ums Erbe (siehe  dazu mehr auf der Seite “Haus geerbt”)
  • im Rahmen einer Scheidung, wenn sich die Ex-Ehepartner ums Haus streiten
  • als Beweis bei Widerspruch gegen eine zu hohe Schenkungssteuer
  • bei einer Zwangsversteigerung

Die kostenlose Online-Hausbewertung empfiehlt sich dagegen, wenn Sie den Verkauf Ihrer Immobilie planen oder sich generell einen Anhaltspunkt zum Marktwert Ihrer Immobilie wünschen. Mit dem Hauspreis-Rechner haben Sie die Möglichkeit, den erzielbaren Verkaufspreis innerhalb von Minuten zu berechnen. Alles was Sie dafür brauchen, sind einige Eckdaten zum Haus, wie z. B. die Grundstücksfläche und die Adresse. Die Online-Wertermittlung schätzt den Verkaufspreis Ihrer Immobilie anhand von Transaktionsdaten aus Ihrer Region ein. Damit erhalten Sie eine realistische Aussage dazu, wie viel Sie beim Hausverkauf erzielen könnten. WirKaufen24 bietet Ihnen die Online-Immobilienbewertung* als kostenlosen und unverbindlichen Service an. Wenn Sie Ihr Haus verkaufen möchten, erhalten Sie von uns im Anschluss direkt ein verbindliches Kaufangebot*.

Wohnung hier kostenlos bewerten lassen!
Bei der Bewertung einer Immobilie fließt eine Reihe an Kriterien ein, man spricht dabei auch von wertsteigernden bzw. wertmindernden Merkmalen. Die folgende Auflistung vermittelt Ihnen eine Übersicht zu den wichtigsten Wertfaktoren:
  1. Beim Preis verschätzt:So mancher Hauseigentümer ist schon in die Falle getappt, sich beim Wert seiner Immobilie erheblich zu verschätzen. Doch wer den Angebotspreis seiner Immobilie zu hoch ansetzt, riskiert, dass sich potenzielle Kaufinteressenten abwenden. Die clevere Preisfindung für den Hausverkauf setzt daher stets eine Immobilienbewertung voraus.
  2. Immobilienpreisspiegel statt Wertermittlung: Ein Preisspiegel für Immobilienpreise enthält zwar die durchschnittlichen Hauspreise für Ihre Region, macht aber noch lange keine Aussage zum Marktwert Ihrer Immobilie.
  3. Immobilieninserate als Preisinformation: Angebotspreise in Zeitungsanzeigen und Online-Inserate sind keine gezahlten Preise.
  4. Verkehrswert gleich Verkaufspreis?:Der Verkehrswert einer Immobilie ist ein theoretischer Wert. Für den Verkauf ist aber ausschlaggebend, welcher Preis sich möglicherweise erzielen lässt. Ein Verkehrswertgutachten ist daher für den Hausverkauf in der Regel weniger geeignet als eine Immobilienbewertung durch einen Verkaufsprofi.
  5. “Emotionaler” Immobilienwert: Hausbesitzer schätzen den möglichen Verkaufspreis ihrer Immobilie nicht selten zu hoch ein. Da ist das liebgewonnene Eigenheim, in das man über die Jahre so viel Herzblut und Geld gesteckt hat. Für den Käufer zählt aber nur, wie viel das Haus tatsächlich derzeit am Markt wert ist. Beispielsweise die eigenen Aufwendungen für den Umbau direkt in den Verkaufspreis einzurechnen, ist daher nicht die beste Bewertungsmethode.

Bei der Immobilienbewertung ist es wichtig, keine Schönrechnerei zu begehen, sondern realistisch zu kalkulieren. Als Eigentümer bzw. Verkäufer sind Sie ohnehin dazu verpflichtet, alle Ihnen bekannten Mängel offenzulegen.

Bereits bei der Immobilienbewertung im Vorfeld zum Verkauf ist daher wichtig, dass alle Mängel und Bauschäden der Immobilie berücksichtigt werden. Wenn z. B. der Keller feucht oder der Dachstuhl von Pilzen befallen ist, mindert dies den Wert der Immobilie. Lassen Sie im Zweifelsfall das Objekt besser von einem Bausachverständigen begutachten. Empfehlenswert ist die Begehung vor allem bei älteren Gebäuden, aber auch bei einem schlecht durchgeführten Neubau.

Sie möchten wissen, welchen Preis Sie beim Verkauf Ihres Hauses erzielen könnten? Mit unserem Rechner erhalten Sie kostenlose eine Verkaufspreis-Einschätzung für Ihre Immobilie.*

Haus verkaufen ohne Makler – so funktioniert der schnelle Hausverkauf

WirKaufen24 ermöglicht es Ihnen, Ihr Haus schnell und unkompliziert zu verkaufen. Ersparen Sie sich nervige Besichtigungen, zähe Preisverhandlungen und Probleme bei der Verkaufsabwicklung. Geben Sie einfach die Eckdaten Ihrer Immobilie in den Hauspreis-Rechner ein und erhalten Sie eine Einschätzung zum möglichen Verkaufspreis.*

Tipp: Umso detaillierter Sie Ihre Immobilie beschreiben, desto präziser ist die Verkaufspreis-Ermittlung.

Danach nehmen wir mit Ihnen kurz Rücksprache über das Telefon und melden uns anschließend wieder bei Ihnen mit einem verbindlichen Kaufangebot². Im Optimalfall ist der Verkauf schon nach 15 Tagen abgeschlossen und wir zahlen Ihnen schnell den Kaufpreis aus.

Haus schnellstmöglich verkaufen: Wir helfen Ihnen dabei!

Ist der Entschluss zum Hausverkauf erst einmal gefasst, hofft man natürlich, dass die Veräußerung möglichst zeitnah und ohne Probleme abläuft. Gerade bei Vermögensaufteilungen nach einer Scheidung oder bei Hinterlassenschaften soll der Immobilienverkauf meist schnell abgewickelt werden. Da bleibt keine Zeit für eine aufwendige Vermarktung, einen Besichtigungstermin nach dem anderen und langwierige Verhandlungen. Auch möchte nicht jeder Eigentümer unbedingt einen Makler einschalten und Interessenten in sein Haus lassen. Wir machen Ihnen den Hausverkauf so einfach und angenehm wie möglich. Unser Hausankauf ist die ideale Lösung für alle Eigentümer, die Ihr Haus verkaufen und nicht lange warten möchten. Anders als beim Hausverkauf über einen Makler bieten wir Ihnen den Vorteil einer schnellen Kaufentscheidung ohne versteckte Kosten und ohne großen Aufwand. Wir erledigen für Sie die Formalitäten, kümmern uns um einen reibungslosen Ablauf und zahlen den Kaufpreis unmittelbar aus.

Haus bewerten lassen: kostenlose Wertermittlung online!*

Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten, steht zunächst die Frage im Raum, wie viel Ihr Haus eigentlich wert ist. Bevor Sie uns Ihr Haus verkaufen, können Sie sich mit unserer Immobilienbewertung online einen ersten Eindruck vom erzielbaren Verkaufspreis machen. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihr Haus bewerten zu lassen, ohne dass Sie damit irgendwelche Verpflichtungen eingehen. Mit unserem Hauspreis-Rechner ermitteln Sie online schnell und kostenlos den marktüblichen sofort erzielbaren Verkaufspreis Ihrer Immobilie. Dafür nutzt die Online-Immobilienbewertung die Informationen von vergleichbaren Häusern und schätzt den Immobilienwert anhand der Immobilienqualität und weiterer Eckdaten ein. Im Anschluss daran nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf und tragen alle wesentlichen Merkmale zu Ihrer Immobilie zusammen. Auf Grundlage von verlässlichen Daten wie dem durchschnittlichen Quadratmeterpreis für Berlin bzw. den Quadratmeterpreisen am Standort Ihrer Immobilie und den Besonderheiten des Objekts können wir Ihr Haus bewerten.*

Fordern Sie jetzt Ihr sofortiges Kaufangebot an!²

Wenn Sie Ihr Haus verkaufen und nicht lange warten können, haben wir ein Angebot für Sie. Lassen Sie Ihr Haus bewerten und erfahren Sie sofort, welcher Verkaufspreis für Ihr Objekt erzielbar ist. Machen Sie sich keine Gedanken darüber, wenn Ihre Immobilie bereits die beste Zeit hinter sich hat. Uns können Sie jedes Haus verkaufen – unabhängig von der Lage und vom Zustand.* So funktioniert der Hausverkauf ohne Makler in sieben einfachen Schritten:

  1. Füllen Sie das Formular aus und berechnen Sie den Immobilienwert online.
    2. In nur zwei Minuten schätzen wir für Sie den möglichen Verkaufspreis.
    3. Sie können uns im nächsten Schritt noch mehr Details zu Ihrem Haus angeben und den Kaufpreis verfeinern.
    4. In einem anschließenden Telefonat können Sie uns noch mehr zu Ihrem Objekt berichten, sodass wir das Haus unter Berücksichtigung aller wertbeeinflussenden Merkmale noch exakter bewerten können.
    5. Schon nach kurzer Zeit erhalten Sie von uns ein verbindliches Kaufangebot.²
    6. Sind Sie mit dem Verkaufspreis zufrieden, kümmern wir uns um die Vertragsmodalitäten.
    7. Bereits nach 15 Tagen kann der Notartermin erfolgen und der Kaufpreis unmittelbar ausgezahlt werden.

Starten Sie gleich die Online-Immobilienbewertung, lassen Sie Ihr Haus bewerten & erhalten Sie ein faires Kaufangebot!*²

Bevor Käufer und Verkäufer ihre Unterschrift unter den Kaufvertrag setzen, kann einige Zeit ins Land gehen. Nicht selten gestaltet sich der Verkauf einer Immobilie als wahre Zitterpartie. Noch kurz vor dem Notartermin springt plötzlich der Interessent ab oder der Kaufvertrag platzt aufgrund Problemen mit der Finanzierung. Bis der nächste Kaufinteressent gefunden ist, muss man dann wieder warten. Und Besichtigung nach Besichtigung über sich ergehen lassen. 

Beim Verkauf über einen Makler oder auch beim Privatverkauf wissen Sie nie so ganz, an wen Sie geraten. Nur zu oft stolpern Verkäufer zudem über die typischen Fallstricke und vermasseln sich am Ende das Geschäft. 

5 häufige Fehler beim Hausverkauf

Im Internet finden sich zahlreiche Ratgeber und Tipps für den Immobilienverkauf. Guter Rat kommt nicht von ganz ungefähr. Gerade für unerfahrene Verkäufer lauern an jeder Ecke so einige Stolpersteine. Hier haben wir oftmals gemachte Fehler beim Immobilienverkauf aufgelistet:

Fehler 1: Unrealistischer Verkaufspreis

Die eigene Immobilie ist natürlich viel besser und mehr wert als die vom Nachbarn. Und was man nicht alles an Geld in die Renovierung gesteckt hat. Kommen Ihnen diese Überlegungen bekannt vor? Viele Hauseigentümer schätzen den Preis ihres Eigenheims zu hoch ein. Sicherlich mögen da auch emotionale Faktoren eine Rolle spielen. Doch einen überzogenen Preis zu fordern, kann schnell fehlschlagen. Wenn der Angebotspreis nicht zur Immobilie passt, meldet sich keiner bei Ihnen zur Besichtigung an. Schon nach einiger Zeit wird das Haus dann zum Ladenhüter. Da hilft in vielen Fällen nur noch, die Immobilie drastisch zu reduzieren. Starten Sie den Hausverkauf dagegen mit einem angemessenen Preis, haben Sie deutlich bessere Chancen. Auf der anderen Seite möchten Sie Ihr Haus auch ungern unter Wert verscherbeln. Doch wie lässt sich der Preis richtig ansetzen, wenn Sie den Marktwert nicht kennen?

Wie Fehler vermeiden? Lassen Sie den Wert Ihrer Immobilie ermitteln. Wirkaufen24 bietet Ihnen dazu einen kostenlosen Rechner für die Verkaufspreis-Schätzung an.    

Fehler 2: Verkaufsstrategie passt nicht zur Zielgruppe

Noch so jede schön gestaltete Verkaufsanzeige erzielt nicht den gewünschten Effekt, wenn sie kaum jemand sieht. Beim Hausverkauf ist es wichtig, dass Sie Ihr Marketing auf die Zielgruppe abstimmen. Schauen potenzielle Interessenten eher auf Immobilien-Portalen online nach oder in der Zeitung? Wonach suchen sie gezielt? Womit lässt sich die Aufmerksamkeit der Zielgruppe erregen? 

Wie Fehler vermeiden? Überlegen Sie sich schon zu Beginn Ihrer Marketingaktivitäten, wer sich für Ihre Immobilie interessieren könnte. Das Marketing breit zu streuen und dennoch auf die Zielgruppe abzustimmen, ist meist die beste Strategie. Gute Werbung hat beim Immobilienverkauf aber auch seinen Preis. 

Fehler 3: Fehlende Verkaufsvorbereitung

Oftmals soll es möglichst schnell gehen, wenn erstmal der Verkaufsentschluss gefasst ist. Wer jetzt aber überstürzt handelt und die sorgfältige Vorbereitung verpasst, gerät ins Hintertreffen. Unterziehen Sie Ihre Immobilie einer kritischen Begutachtung. Sollte man vielleicht besser die Wände frisch streichen? Den Garten aufräumen? Die kaputten Fenster reparieren? Präsentiert sich eine Immobilie von ihrer besten Seite, lässt sie sich auch schneller und zu einem höheren Preis verkaufen.

Wie Fehler vermeiden? Überlegen Sie sich, was für den Verkauf vorab noch alles zu erledigen ist. Erst wenn Sie das Haus “salonfähig” gemacht haben, sollten Sie auch die ersten Interessenten zur Besichtigung einladen.

Fehler 4: Aufwand unterschätzt

Mit dem Verkauf einer Immobilie ist es nicht innerhalb weniger Tage getan. Für die Vorbereitung, Besichtigungen, Vertragsverhandlungen und alles weitere Drumherum ist viel Zeit einzuplanen. Häufig schätzen Verkäufer falsch ein, wann das Geld vom Verkauf auf ihrem Konto eingehen wird.

Wie Fehler vermeiden? Wer sich als Verkaufsprofi, Fotograf, Architekt, Ingenieur und Klempner gleichzeitig ein wenig überwirft, fragt besser um Hilfe. Planen Sie zudem die nötige Zeit ein. 

Fehler 5: Kaufvertragsentwurf nicht geprüft

Der Notar erstellt den Kaufvertrag, da brauch ich dann selbst nicht nochmal drüber zu schauen. – Wer so an die Sache herangeht, denkt zu kurz. Der Notar ist nicht dazu verpflichtet, sie rechtlich hinsichtlich der Vertragsklauseln zu beraten. Als neutraler Vermittler geht es dem Notar außerdem nicht darum, Ihnen als Verkäufer einen Vorteil zu verschaffen. 

Wie Fehler vermeiden? Wenn Sie sich hinsichtlich bestimmter Vertragsklauseln nicht sicher sind, bitten Sie lieber einen Anwalt um Rat. Der Experte erklärt Ihnen, welche Auswirkungen z. B. der Gewährleistungsausschluss hat und worauf Sie noch achten sollten. 

Schnelles Kaufangebot² nach dem Motto Wir kaufen dein Haus”

Angesichts aller guten Ratschläge zum Hausverkauf muss man die ganze Sache erst einmal verdauen. Oder wie wäre es, wenn sich der Hausverkauf innerhalb von nur ein paar Wochen ohne Probleme abwickeln ließe? Diese Idee kommt nicht von ungefähr. Wenn Sie sich einen gesicherten Kauf ohne langes Hin und Her wünschen, gibt es eine interessante Alternative. Das Angebot à la Wir kaufen dein Haus” ist simpel und erspart Ihnen doch so einiges an Zeit und Aufwand beim Hausverkauf.

Wie es geht? 

Nutzen Sie einfach unseren Hauspreis-Rechner und lassen Sie den erzielbaren Verkaufspreis Ihrer Immobilie schätzen*. Wir machen Ihnen ein sofortiges Kaufangebot² und schon nach 15 Tagen kann die Immobilie den Besitzer gewechselt haben. Selbstverständlich ist alles seriös. Um die professionelle Abwicklung des Kaufvertrags beim Notar kümmern wir uns auch. 

Was unsere Kunden sagen

5 stars review
Sehr geehrte Damen und Herren, Der Immobilienrechner von WirKaufen24.de hat mir schnell bei der Bewertung meiner Immobilie weitergeholfen. Nach einem Telefonat mit einem netten Transaktionsmanager befinde ich mich nun in Verhandlungen über einen Verkauf, bisher bin ich zufrieden.

Gil

5 stars review
Hallo, vielen Dank für Ihre Rückmeldung UND ALL DAS WAS SIE FÜR MICH GETAN HABEN !!! Ich wünsche Ihnen beruflich und privat alles erdenklich Gute. Sie machen mein Leben so positiv beeinflusst, wie wenig andere Menschen in meinem Leben.. Ich bin und und bleibe Ihr größter Fan

Sabine
5 stars review
über google anzeigen bin ich auf den Rechner aufmerksam geworden und habe ihn für eine erste Markteinschätzung genutzt. Etwas zuviele Detailrechner Fragen finde ich.
Nutzer

5 stars review
Liebes Team, schreibe die review nach dem ich mit WirKaufen24 über einen Preis gesprochen habe, aber ablehnte. Das Angebot hat mir geholfen mich dann für einen vom Team vorgeschlagenen Makler zu entscheiden. Bin zufrieden.

Harald

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, sofort einen möglichen Verkaufspreis Ihrer Immobilie zu ermitteln und Ihre Immobilie schnell und einfach zu verkaufen. Ohne Makler, ohne viele umständliche Besichtigungen, ohne warten.

Füllen Sie einfach das Formular aus und erhalten Sie eine Schätzung des möglichen erzielbaren Verkaufspreis Ihrer Immobilie. Hierbei werden noch nicht alle möglicherweise wertsteigernden Merkmale berücksichtigt. Im anschließenden Telefonat ermitteln wir den exakten Wert Ihrer Immobilie und geben Ihnen innerhalb kürzester Zeit Kaufangebot ab. Der Verkauf Ihrer Immobilie kann meist schon innerhalb von 15 Tagen erfolgen sein und innerhalb kürzester Zeit abgeschlossen werden.

Wir kaufen jede Immobilie. Jeder Zustand. Jede Lage. Einfach und schnell. Egal ob Wohnung, Haus, Grundstück oder Gewerbeobjekt.

Sie möchten Ihr Haus verkaufen, ohne Makler, schnell und unkompliziert? Wir unterbreiten Ihnen ein sofortiges Kaufangebot² und können den Hausverkauf oftmals schon innerhalb von 15 Tagen abschließen. Lassen Sie Ihr Haus bewerten und erhalten Sie sofort eine Schätzung des erzielbaren Verkaufspreises Ihrer Immobilie*.

Haus schnellstmöglich verkaufen: Wir helfen Ihnen dabei!

Ist der Entschluss zum Hausverkauf erst einmal gefasst, hofft man natürlich, dass die Veräußerung möglichst zeitnah und ohne Probleme abläuft. Gerade bei Vermögensaufteilungen nach einer Scheidung oder bei Hinterlassenschaften soll der Immobilienverkauf meist schnell abgewickelt werden. Da bleibt keine Zeit für eine aufwendige Vermarktung, einen Besichtigungstermin nach dem anderen und langwierige Verhandlungen. Auch möchte nicht jeder Eigentümer unbedingt einen Makler einschalten und Interessenten in sein Haus lassen. Wir machen Ihnen den Hausverkauf so einfach und angenehm wie möglich. Unser Hausankauf ist die ideale Lösung für alle Eigentümer, die Ihr Haus verkaufen und nicht lange warten möchten. Anders als beim Hausverkauf über einen Makler bieten wir Ihnen den Vorteil einer schnellen Kaufentscheidung ohne versteckte Kosten und ohne großen Aufwand. Wir erledigen für Sie die Formalitäten, kümmern uns um einen reibungslosen Ablauf und zahlen den Kaufpreis unmittelbar aus.

Haus bewerten lassen: kostenlose Wertermittlung online!*

Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten, steht zunächst die Frage im Raum, wie viel Ihr Haus eigentlich wert ist. Bevor Sie uns Ihr Haus verkaufen, können Sie sich mit unserer Immobilienbewertung online einen ersten Eindruck vom erzielbaren Verkaufspreis machen. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihr Haus bewerten zu lassen, ohne dass Sie damit irgendwelche Verpflichtungen eingehen. Mit unserem Hauspreis-Rechner ermitteln Sie online schnell und kostenlos den marktüblichen sofort erzielbaren Verkaufspreis Ihrer Immobilie. Dafür nutzt die Online-Immobilienbewertung die Informationen von vergleichbaren Häusern und schätzt den Immobilienwert anhand der Immobilienqualität und weiterer Eckdaten ein. Im Anschluss daran nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf und tragen alle wesentlichen Merkmale zu Ihrer Immobilie zusammen. Auf Grundlage von verlässlichen Daten wie dem durchschnittlichen Quadratmeterpreis für Berlin bzw. den Quadratmeterpreisen am Standort Ihrer Immobilie und den Besonderheiten des Objekts können wir Ihr Haus bewerten.*

Fordern Sie jetzt Ihr sofortiges Kaufangebot an!²

Wenn Sie Ihr Haus verkaufen und nicht lange warten können, haben wir ein Angebot für Sie. Lassen Sie Ihr Haus bewerten und erfahren Sie sofort, welcher Verkaufspreis für Ihr Objekt erzielbar ist. Machen Sie sich keine Gedanken darüber, wenn Ihre Immobilie bereits die beste Zeit hinter sich hat. Uns können Sie jedes Haus verkaufen – unabhängig von der Lage und vom Zustand.* So funktioniert der Hausverkauf ohne Makler in sieben einfachen Schritten:

1. Füllen Sie das Formular aus und berechnen Sie den Immobilienwert online.
2. In nur zwei Minuten schätzen wir für Sie den möglichen Verkaufspreis.
3. Sie können uns im nächsten Schritt noch mehr Details zu Ihrem Haus angeben und den Kaufpreis verfeinern.
4.. In einem anschließenden Telefonat können Sie uns noch mehr zu Ihrem Objekt berichten, sodass wir das Haus unter Berücksichtigung aller wertbeeinflussenden Merkmale noch exakter bewerten können.
5.. Schon nach kurzer Zeit erhalten Sie von uns ein verbindliches Kaufangebot*.
6.. Sind Sie mit dem Verkaufspreis zufrieden, kümmern wir uns um die Vertragsmodalitäten.
7.. Bereits nach 15 Tagen kann der Notartermin erfolgen und der Kaufpreis unmittelbar ausgezahlt werden.

Starten Sie gleich die Online-Immobilienbewertung, lassen Sie Ihr Haus bewerten & erhalten Sie ein faires Kaufangebot*!

Starten Sie jetzt und erhalten Sie eine erste Schätzung in 2 Minuten!

Kostenvoranschlag >